Schulwegaktionen nach den Sommerferien

Viele Schulen und Kitas nutzen den Start des neuen Schuljahres, um verschiedene Aktionen rund um den Schulweg bzw. Kitaweg durchzuführen.

Rund um den 22. September, dem “Zu Fuß zur Schule”-Tag, finden bundesweit Aktionen statt, die Kinder und Eltern von Beginn an motivieren sollen, ihren Schulweg zu Fuß zu bewältigen. Material und Informationen finden sich auf der Webseite der “Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten”-Aktionstage, die vom VCD e.V. und dem Deutschen Kinderhilfswerk koordiniert werden. In Berlin ist außerdem der BUND e.V. Ansprechpartner und versorgt Schulen und Kitas das ganze Jahr über mit Materialien, Ideen und Informationen.

Eine neue Kampagne zur Schulwegsicherheit wird zudem von Changing Cities e.V. in Berlin initiiert. Am 31. August findet hierzu ein großer Auftakt mit Aktionen vor verschiedenen Berliner Schulen statt. Eine Anmeldung für Interessierte und Engagierte ist online möglich. Ziel der Kampagne ist es, verkehrsberuhigte Schulzonen vor Schulen einzurichten, in denen Kinder Vorrang haben, um ihnen so einen sicheren Schulweg zu ermöglichen und ihnen einen Teil öffentlichen Raumes zur Verfügung zu stellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search