Ein Blog für Mobilitätsbildung

Dieser Blog begleitet das Forschungsprojekt “Mobilitätsbildung – Entwicklung und Umsetzung von Lehr- und Lernansätzen zur Förderung des Umweltverbundes bei Kindern und Jugendlichen und der Qualifikation von (zukünftigen) Lehrkräften und Erzieher*innen”. Im Zentrum des Projekts steht die Mobilitätsbildung, die einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Veränderung unseres Mobilitätsverhaltens leisten kann.

Anders als in der klassischen Verkehrserziehung steht hier nicht allein die Vermittlung von Verkehrsregeln und Kompetenzen zur Unfallvermeidung im Fokus, vielmehr sollen Lernende befähigt werden selbstbestimmt Mobilitätsentscheidungen zu treffen und deren Folgen für sich und die Umwelt zu reflektieren. Eine umfassende Mobilitätsbildung fördert Rad- und Fußverkehr durch gezielte Angebote und verankert nachhaltige Mobilität frühzeitig im Sozialisationsprozess und Alltag von Kindern und Jugendlichen. Ziel des Projekts ist es, vorhandene Verkehrserziehungs-Konzepte aufzugreifen und mit allen beteiligten Gruppen zu einem umsetzbaren, ganzheitlichen Mobilitätsbildungsmodell weiter zu entwickeln. Praktisch geht es um die Entwicklung und Umsetzung von Lehr- und Lernansätzen (Materialien, Module, Curricula) für integrierte Module im Kita- und Grundschulbereich, sowie in Verkehrsschulen und die Qualifikation von Grundschullehrer*innen an Universitäten. Die Ergebnisse und Erkenntnisse des Projekts werden abschließend in einer Handreichung für andere Bezirke und Kommunen zusammengefasst und veröffentlicht.

Im Blog stellen wir laufende Entwicklungen und Erkenntnisse des Forschungsprojekts vor und machen diese so für Interessierte zugänglich. Außerdem geben wir Hinweise zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen.


Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search